Nous utilisons des cookies pour vous offrir le meilleur service possible. Si vous continuez à naviguer, vous acceptez l'utilisation de cookies.

Solution d'oxyde noir NOIRIT pour le cuivre et l'argent (1 litre prêt à l'emploi)

Made in Germany
Matières premières testés en laboratoire
poison
corrosif
NOIRIT ✓ Solution d'oxydes noirs ✓ Oxyder le cuivre et l'argent foncé ✓
prix décalés
de 1 pc.
CHF 41.00
de 2 pc.
CHF 38.95
de 5 pc.
CHF 36.90
de 10 pc.
CHF 34.85
Prix
 
de CHF 34.85*
1 bouteille (1 Liter)
* Exonéré de TVA plus frais de port
Quantité / Version
total:
Prix unitaire:
Prix de base:
délai de livraison
Délai de livraison: 1-2 jours
description

Solution d'oxyde noir NOIRIT pour le cuivre et l'argent (1 litre prêt à l'emploi)

Artikel Nummer 86944000

Kurzübersicht

gebrauchsfertige Lösung

Produktbeschreibung

Die NOIRIT Schwarzoxidlösung dient zum chemischen Oxidieren von Silber und Kupfer und deren Legierungen. 
Es erzeugt einen beständigen, festhaftenden, anthrazitfarbenen Farbton, der durch nachträgliches Überarbeiten mit Wiener Kalk 
oder Bürsten abschattiert werden kann.

Ausrüstung
Wannenmaterial PPH, PVC, PE, PP, Glas, Porzellan
Arbeitsparameter
Badtemperatur 18 - 25°C (Bleikühlschlangen dürfen nicht eingesetzt werden)

Badkontrolle und Regenerierung

Eine Regenerierung ist nicht möglich.

Prozessübersicht

Voraussetzung für eine haftfeste Galvanisierung ist die intensive Vorbehandlung der Oberfläche. Sie sollte schrittweise durchgeführt werden.

1. UltraschallreinigungUltra Clean

2. Elektrolytische EntfettungEntfettungssalz Typ A

3 Dekapieren: Dekapiersalz S

4. Schwarzfärben: NOIRIT Schwarzoxidlösung: 
Das Färben wird mit Hilfe eines Haarpinsels oder durch mehrmaliges Tauchen der Ware in die unverdünnte 
NOIRIT Schwarzoxidlösung durchgeführt.

Wichtige PunkteDer letzte Spülschritt vor dem Schwarzoxidieren sollte ca. 3 Minuten lang in heißem, entionisiertem Wasser stattfinden. 
Durch die Erwärmung des Werkstückes findet in der NOIRIT Schwarzoxidlösung eine schnelle und gleichmäßige 
Reaktion auf der Oberfläche statt.

Es sollte stets eine geeignete Menge NOIRIT Schwarzoxidlösung dem Originalbehälter, in dem sie geliefert wird, entnommen
und diese benutzt werden, bis sie ihre Wirkung verloren hat. Nach der Entnahme sollte diese Menge weder ganz noch teilweise 
wieder zurück in den Originalbehälter geleert werden, da dadurch die noch unbenutzte 
NOIRIT Schwarzoxidlösung 
darin an Wirkung verlieren kann

Vorsicht: Eine Verschleppung von einzelnen Bädern in andere ist unbedingt zu vermeiden:

Spülen: Nach jedem Prozessbad ist ein mehrstufiges Spülen in Wasser nötig. 
Der letzte Spülschritt vor dem Trocknen sollte zusätzlich in entionisiertem Wasser erfolgen.

5. Nachbehandlung

Nach dem Färben wird die Oberfläche gut gespült und getrocknet. Es ist darauf zu achten, dass die Spülwässer nicht in einen galvanischen Wasserkreislauf gelangen. 
Die erzielte Färbung lässt sich durch "Bimsen" oder "Schwabbeln" in die gewünschte Tönung abschattieren.

Fachassistenz

"GalvanoTipp, Praktische Hinweise zum leichten Galvanisieren" 
Diese ausgeklügelte Broschüre gibt Ihnen auf geraffte Weise wertvolle Hinweise zu vielen Arbeitsschritten und -Techniken, geschaffen von erfahrenen Heimerle+Meule Profis. 
Warum das Rad mit unnützem Aufwand und Kosten neu erfinden wenn Ihnen dieses professionelle Nachschlagewerk zur Verfügung steht? Ein "Must" für effiziente Qualitätsarbeit mit unseren Bädern und Anlagen!

Telefon-Support 0900 667799: Holen Sie sich kurzfristig Rat von unserem Galvano-Experten (s. unten).

On-Site Support: Unser Galvanik-Experte nimmt sich bei Ihnen vor Ort persönlich Ihren spezifischen Aufgaben und Fragen an! Ersparen Sie sich teure Fehlarbeit und -kosten: Lösen Sie Ihre spezifischen Probleme und Aufgaben direkt bei Ihnen vor Ort. Optimieren Sie Ihre Abläufe, produzieren nachhaltig haftfeste, duktile und perfekte Schichten auf Ihren wertvollen Stücken. Willkommen in der Spitze!

 Fragen? 

           Probleme?             

                           Wie geht das?

   ☎️   0900 667799 

Jetzt unseren Galvanik-Experten anrufen in D, E, F, I 

Werktags 09.00-11.00, 14.00-18.00
1. Minute gratis / pro Folgeminute CHF 2.50
nur Anrufe aus der Schweiz

Gefahrenhinweise/ Lagerung/ Entsorgung

Die NOIRIT Schwarzoxidlösung darf nicht in Kontakt mit Säuren kommen.
Die im Sicherheitsdatenblatt genannten Arbeitsschutzmaßnahmen und Vorschriften sind zu beachten.
Die 
NOIRIT Schwarzoxidlösung muss verschlossen und getrennt von Lebensmitteln in geeigneten und gekennzeichneten Behältern lichtgeschützt und kühl gelagert werden. Altbäder und Sparspülen dürfen nicht unbehandelt ins Abwasser ein- geleitet werden.

Sicherheitshinweis

- Berufliche und Gewerbliche Verwender 
(
bitte Sicherheitsdatenblatt konsultieren)
- Heimwerker / Hobby
(erhalten Informationen über Schutzmassnahmen und Entsorgung)
Anwendungsblatt
Sicherheitsdatenblatt 
wir nehmen Kleinmengen von Privaten unentgeltlich zurück
  
Gefahr
H301: Giftig beim Verschlucken
H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen

MYCHEM GmbH vertritt in der Schweiz Chemie, Geräte und Lote von Heimerle + Meule GmbH, D-Pforzheim  Logo Heimerle + Meule
informations
accessoires
commentaires
Question sur le produit
Avez-vous une question sur ce produit?
Votre adresse e-mail:
Votre question:
Veuillez entrer ces lettres
captcha
description
informations
accessoires
commentaires
Question sur le produit

Solution d'oxyde noir NOIRIT pour le cuivre et l'argent (1 litre prêt à l'emploi)

Artikel Nummer 86944000

Kurzübersicht

gebrauchsfertige Lösung

Produktbeschreibung

Die NOIRIT Schwarzoxidlösung dient zum chemischen Oxidieren von Silber und Kupfer und deren Legierungen. 
Es erzeugt einen beständigen, festhaftenden, anthrazitfarbenen Farbton, der durch nachträgliches Überarbeiten mit Wiener Kalk 
oder Bürsten abschattiert werden kann.

Ausrüstung
Wannenmaterial PPH, PVC, PE, PP, Glas, Porzellan
Arbeitsparameter
Badtemperatur 18 - 25°C (Bleikühlschlangen dürfen nicht eingesetzt werden)

Badkontrolle und Regenerierung

Eine Regenerierung ist nicht möglich.

Prozessübersicht

Voraussetzung für eine haftfeste Galvanisierung ist die intensive Vorbehandlung der Oberfläche. Sie sollte schrittweise durchgeführt werden.

1. UltraschallreinigungUltra Clean

2. Elektrolytische EntfettungEntfettungssalz Typ A

3 Dekapieren: Dekapiersalz S

4. Schwarzfärben: NOIRIT Schwarzoxidlösung: 
Das Färben wird mit Hilfe eines Haarpinsels oder durch mehrmaliges Tauchen der Ware in die unverdünnte 
NOIRIT Schwarzoxidlösung durchgeführt.

Wichtige PunkteDer letzte Spülschritt vor dem Schwarzoxidieren sollte ca. 3 Minuten lang in heißem, entionisiertem Wasser stattfinden. 
Durch die Erwärmung des Werkstückes findet in der NOIRIT Schwarzoxidlösung eine schnelle und gleichmäßige 
Reaktion auf der Oberfläche statt.

Es sollte stets eine geeignete Menge NOIRIT Schwarzoxidlösung dem Originalbehälter, in dem sie geliefert wird, entnommen
und diese benutzt werden, bis sie ihre Wirkung verloren hat. Nach der Entnahme sollte diese Menge weder ganz noch teilweise 
wieder zurück in den Originalbehälter geleert werden, da dadurch die noch unbenutzte 
NOIRIT Schwarzoxidlösung 
darin an Wirkung verlieren kann

Vorsicht: Eine Verschleppung von einzelnen Bädern in andere ist unbedingt zu vermeiden:

Spülen: Nach jedem Prozessbad ist ein mehrstufiges Spülen in Wasser nötig. 
Der letzte Spülschritt vor dem Trocknen sollte zusätzlich in entionisiertem Wasser erfolgen.

5. Nachbehandlung

Nach dem Färben wird die Oberfläche gut gespült und getrocknet. Es ist darauf zu achten, dass die Spülwässer nicht in einen galvanischen Wasserkreislauf gelangen. 
Die erzielte Färbung lässt sich durch "Bimsen" oder "Schwabbeln" in die gewünschte Tönung abschattieren.

Fachassistenz

"GalvanoTipp, Praktische Hinweise zum leichten Galvanisieren" 
Diese ausgeklügelte Broschüre gibt Ihnen auf geraffte Weise wertvolle Hinweise zu vielen Arbeitsschritten und -Techniken, geschaffen von erfahrenen Heimerle+Meule Profis. 
Warum das Rad mit unnützem Aufwand und Kosten neu erfinden wenn Ihnen dieses professionelle Nachschlagewerk zur Verfügung steht? Ein "Must" für effiziente Qualitätsarbeit mit unseren Bädern und Anlagen!

Telefon-Support 0900 667799: Holen Sie sich kurzfristig Rat von unserem Galvano-Experten (s. unten).

On-Site Support: Unser Galvanik-Experte nimmt sich bei Ihnen vor Ort persönlich Ihren spezifischen Aufgaben und Fragen an! Ersparen Sie sich teure Fehlarbeit und -kosten: Lösen Sie Ihre spezifischen Probleme und Aufgaben direkt bei Ihnen vor Ort. Optimieren Sie Ihre Abläufe, produzieren nachhaltig haftfeste, duktile und perfekte Schichten auf Ihren wertvollen Stücken. Willkommen in der Spitze!

 Fragen? 

           Probleme?             

                           Wie geht das?

   ☎️   0900 667799 

Jetzt unseren Galvanik-Experten anrufen in D, E, F, I 

Werktags 09.00-11.00, 14.00-18.00
1. Minute gratis / pro Folgeminute CHF 2.50
nur Anrufe aus der Schweiz

Gefahrenhinweise/ Lagerung/ Entsorgung

Die NOIRIT Schwarzoxidlösung darf nicht in Kontakt mit Säuren kommen.
Die im Sicherheitsdatenblatt genannten Arbeitsschutzmaßnahmen und Vorschriften sind zu beachten.
Die 
NOIRIT Schwarzoxidlösung muss verschlossen und getrennt von Lebensmitteln in geeigneten und gekennzeichneten Behältern lichtgeschützt und kühl gelagert werden. Altbäder und Sparspülen dürfen nicht unbehandelt ins Abwasser ein- geleitet werden.

Sicherheitshinweis

- Berufliche und Gewerbliche Verwender 
(
bitte Sicherheitsdatenblatt konsultieren)
- Heimwerker / Hobby
(erhalten Informationen über Schutzmassnahmen und Entsorgung)
Anwendungsblatt
Sicherheitsdatenblatt 
wir nehmen Kleinmengen von Privaten unentgeltlich zurück
  
Gefahr
H301: Giftig beim Verschlucken
H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen

MYCHEM GmbH vertritt in der Schweiz Chemie, Geräte und Lote von Heimerle + Meule GmbH, D-Pforzheim  Logo Heimerle + Meule
Avez-vous une question sur ce produit?
Votre adresse e-mail:
Votre question:
Veuillez entrer ces lettres
captcha