Nous utilisons des cookies pour vous offrir le meilleur service possible. Si vous continuez à naviguer, vous acceptez l'utilisation de cookies.

Bain rhodium à crayon WhiteStar PEN (50 ml)

Made in Germany
Matières premières testés en laboratoire
corrosif
bain rhodium à crayon WhiteStar PEN ✓ 50 ml prêt à l'emploi ✓ acheter en ligne ✓
prix décalés
de 1 pc.
CHF 188.00
de 2 pc.
CHF 182.36
de 3 pc.
CHF 180.48
de 5 pc.
CHF 178.60
Prix
 
de CHF 178.60*
1 bouteille (50ml)
* Exonéré de TVA plus frais de port
Quantité / Version
total:
Prix unitaire:
Prix de base:
délai de livraison
Délai de livraison: 2 semaines
description

Bain rhodium à crayon WhiteStar PEN (50 ml)

Artikel Nummer 81012169

Kurzübersicht

gebrauchsfertige Lösung, 1 g Rh / 50 ml

Details

Das Stiftgalvanisieren eignet sich für selektives Auftragen von Gold, Silber und Rhodium auf Kleinstflächen. Das Verfahren wird vorwiegend bei Schmuckteilen (Steinsitze, Verschnitte), Brillen, o. ä. eingesetzt.

Die durch Stiftgalvanisierung aufgebrachten Schichten sind sehr dünn. Sollen stärkere galvanische Schichten erzeugt werden, empfehlen wir das Standardverfahren mit Abdecklack und anschließendem Galvanisieren in dem entsprechenden Elektrolyten.

Vorbehandlung der Ware

Die Voraussetzung für eine haftfeste Edelmetall-Beschichtung ist eine intensive und korrekte Vorbehandlung der Oberfläche. 
Diese sollte in einem Ultraschallgerät (z.B. ELMASONIC P 30 H) mit dem Ultraschallreinigungsmittel ULTRA CLEAN, dem Elektrolytischen Entfettungsbad Typ A und einer abschließenden Dekapierung in Dekapierbad S oder 10%iger Schwefelsäure durchgeführt werden.
Nach jedem dieser Vorbehandlungsbäder ist Spülen in Wasser nötig (bei mehreren Teilen jeweils mehrstufig spülen: in mehrere Wasser-Behälter hintereinander tauchen, z.B. 3 Stück).
Der letzte Spülschritt vor dem Stiftgalvanisieren sollte in entionisiertem Wasser stattfinden.
Am Schluss muss die beschichtete Oberfläche sauber gespült und gut getrocknet werden (z.B. ELMADRY TD 30 Trockengerät für Kleinteile).

Beschichtung

  1. Der zu benutzende Filz (neu und sauber) des Galvanisierstiftes wird für ca. 1–2 min in das zu verwendende Stiftedelmetallbad gelegt, so dass er den Stiftelektrolyten aufnehmen kann.
  2. Nun wird der Filz bis zum Anschlag in den gereinigten Galvanisierstift (mit sauberen Handschuhen) gesteckt.
  3. Dann wird das zu beschichtende Schmuckstück mit der Galvanisierpinzette kontaktiert.
  4. Anschließend ist mit dem Galvanisierstift mehrmals ohne Druck über die zu galvanisierende Stelle zu streichen.
  5. Nach dem Beschichten sollte das Schmuckstück unter fließendem Wasser gespült, gegebenenfalls elektrolytisch entfettetdekapiert und dann getrocknetwerden.

WICHTIGER HINWEIS

Es sollte stets eine geeignete Menge des zu verwendenden Stiftelektrolyt dem Originalbehälter, in dem er geliefert wird, entnommen und diese benutzt werden, bis sie ihre Wirkung verloren hat. 
Nach der Entnahme sollte diese Menge weder ganz noch teilweise wieder zurück in den Originalbehälter geleert werden, da dadurch das noch unbenutzte Stiftedelmetallbad darin an Wirkung verlieren kann.

Badansatz

gebrauchsfertiges Bad

Zusatzinformation

Edelmetall 1g Rh/50 ml
Expositionszeit einige Sekunden
Warenbewegung Stiftbewegung
Anodenmaterial (+) Galvanisierstift mit Filz
Kathodenmaterial (-) Pinzette oder Klemme
Spannung 6-9 V
Badtemperatur 20-30 °C (Raumtemperatur)
  Berufliche und Gewerbliche Verwender 
(bitte Sicherheitsdatenblatt konsultieren)
Heimwerker / Hobby
(erhalten Informationen über Schutzmassnahmen und Entsorgung)
 ☎️ persönliche Beratung 0900 66 77 99 durch Galvano-Experten in D,E,F,I     
1. Minute gratis/ pro Folgeminute CHF 2.50
  Anwendungsblatt
  Sicherheitsdatenblatt 
  wir nehmen Kleinmengen von Privaten unentgeltlich zurück

 Gefahr
H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
 

MYCHEM GmbH vertritt in der Schweiz Chemie, Geräte und Lote von Heimerle + Meule GmbH, D-Pforzheim  Logo Heimerle + Meule

 

informations
accessoires
commentaires
Question sur le produit
Avez-vous une question sur ce produit?
Votre adresse e-mail:
Votre question:
Veuillez entrer ces lettres
captcha
description
informations
accessoires
commentaires
Question sur le produit

Bain rhodium à crayon WhiteStar PEN (50 ml)

Artikel Nummer 81012169

Kurzübersicht

gebrauchsfertige Lösung, 1 g Rh / 50 ml

Details

Das Stiftgalvanisieren eignet sich für selektives Auftragen von Gold, Silber und Rhodium auf Kleinstflächen. Das Verfahren wird vorwiegend bei Schmuckteilen (Steinsitze, Verschnitte), Brillen, o. ä. eingesetzt.

Die durch Stiftgalvanisierung aufgebrachten Schichten sind sehr dünn. Sollen stärkere galvanische Schichten erzeugt werden, empfehlen wir das Standardverfahren mit Abdecklack und anschließendem Galvanisieren in dem entsprechenden Elektrolyten.

Vorbehandlung der Ware

Die Voraussetzung für eine haftfeste Edelmetall-Beschichtung ist eine intensive und korrekte Vorbehandlung der Oberfläche. 
Diese sollte in einem Ultraschallgerät (z.B. ELMASONIC P 30 H) mit dem Ultraschallreinigungsmittel ULTRA CLEAN, dem Elektrolytischen Entfettungsbad Typ A und einer abschließenden Dekapierung in Dekapierbad S oder 10%iger Schwefelsäure durchgeführt werden.
Nach jedem dieser Vorbehandlungsbäder ist Spülen in Wasser nötig (bei mehreren Teilen jeweils mehrstufig spülen: in mehrere Wasser-Behälter hintereinander tauchen, z.B. 3 Stück).
Der letzte Spülschritt vor dem Stiftgalvanisieren sollte in entionisiertem Wasser stattfinden.
Am Schluss muss die beschichtete Oberfläche sauber gespült und gut getrocknet werden (z.B. ELMADRY TD 30 Trockengerät für Kleinteile).

Beschichtung

  1. Der zu benutzende Filz (neu und sauber) des Galvanisierstiftes wird für ca. 1–2 min in das zu verwendende Stiftedelmetallbad gelegt, so dass er den Stiftelektrolyten aufnehmen kann.
  2. Nun wird der Filz bis zum Anschlag in den gereinigten Galvanisierstift (mit sauberen Handschuhen) gesteckt.
  3. Dann wird das zu beschichtende Schmuckstück mit der Galvanisierpinzette kontaktiert.
  4. Anschließend ist mit dem Galvanisierstift mehrmals ohne Druck über die zu galvanisierende Stelle zu streichen.
  5. Nach dem Beschichten sollte das Schmuckstück unter fließendem Wasser gespült, gegebenenfalls elektrolytisch entfettetdekapiert und dann getrocknetwerden.

WICHTIGER HINWEIS

Es sollte stets eine geeignete Menge des zu verwendenden Stiftelektrolyt dem Originalbehälter, in dem er geliefert wird, entnommen und diese benutzt werden, bis sie ihre Wirkung verloren hat. 
Nach der Entnahme sollte diese Menge weder ganz noch teilweise wieder zurück in den Originalbehälter geleert werden, da dadurch das noch unbenutzte Stiftedelmetallbad darin an Wirkung verlieren kann.

Badansatz

gebrauchsfertiges Bad

Zusatzinformation

Edelmetall 1g Rh/50 ml
Expositionszeit einige Sekunden
Warenbewegung Stiftbewegung
Anodenmaterial (+) Galvanisierstift mit Filz
Kathodenmaterial (-) Pinzette oder Klemme
Spannung 6-9 V
Badtemperatur 20-30 °C (Raumtemperatur)
  Berufliche und Gewerbliche Verwender 
(bitte Sicherheitsdatenblatt konsultieren)
Heimwerker / Hobby
(erhalten Informationen über Schutzmassnahmen und Entsorgung)
 ☎️ persönliche Beratung 0900 66 77 99 durch Galvano-Experten in D,E,F,I     
1. Minute gratis/ pro Folgeminute CHF 2.50
  Anwendungsblatt
  Sicherheitsdatenblatt 
  wir nehmen Kleinmengen von Privaten unentgeltlich zurück

 Gefahr
H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
 

MYCHEM GmbH vertritt in der Schweiz Chemie, Geräte und Lote von Heimerle + Meule GmbH, D-Pforzheim  Logo Heimerle + Meule

 

Avez-vous une question sur ce produit?
Votre adresse e-mail:
Votre question:
Veuillez entrer ces lettres
captcha