Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Abdecklack blau (100 g) beständig in warmen Galvanisier-Elektrolyten

Made in Germany
Laborgeprüfte Rostoffe
Vorsicht!
Umweltgefahr
Achtung
H Abdecklack blau
Abdecklack blau ✓ beständig in warmen Galvanisier-Elektrolyten ✓
weitere Bilder:
Staffelpreise
ab 1 Stk.
CHF 28.50
ab 2 Stk.
CHF 27.08
ab 5 Stk.
CHF 25.65
ab 10 Stk.
CHF 24.23
Preis
 
CHF 28.50*
1 Glas (100g)
* MwSt. befreit zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lieferzeit
Lieferzeit: 1-2 Tage
Beschreibung

Abdecklack Blau (100 g) zur Anwendung in warmen Galvanisier-Elektrolyten

Artikel Nummer 81010568

Kurzübersicht

Abdecklack Blau (100 g) beständig in warmen sauren und cyanidischen Galvanisier-Elektrolyten

Details

Die Abdecklacke eignen sich zum Abdecken von Oberflächen, die nur partiell galvanisiert werden sollen. Die Lacke "Blau" bzw. "Rot" sind im Allgemeinen gegenüber den galvanischen Elektrolyten resistent. Sie unterscheiden sich jedoch in gewissen Details bezüglich Elektrolytarten.

Der blaue Abdecklack ist hitzebeständig und eignet sich für saure- sowie cyanidische Elektrolyte. Die Expositionszeit bei einem Elektrolyten der mit > 60°C betrieben wird, sollte nicht länger als 5 Minuten betragen.
Der Lack kann mit dem speziellen Lösungsmittel für Abdecklack verdünnt und somit streichfähiger gemacht werden.

Arbeitsparameter

Trockenzeiten bei Raumtemperatur:

- Staub- und grifftrocken: mind. 30-90 Minuten
- Montagefest: ca. 8 Stunden
- Durchgetrocknet: ca.15- 24 Stunden

Trockenzeiten bei 80°C im Warmlufttrockner mit Umluft/Abluft ca. 30 Minuten

Allgemein

Da die Angaben Circaangaben sind, können die Trockenzeiten je nach Bedingungen etwas variieren.

Prozessübersicht

  1. Vorbehandlung der Ware
    Voraussetzung für eine gute Haftung der Abdecklacke ist eine vorherige intensive Vorbehandlung der Oberfläche.
    Diese sollte mit dem Ultraschallreiniger Ultra Clean
    , dem Entfettungssalz Typ A und einer abschließenden Dekapierung in 10% Schwefelsäure durchgeführt werden.
    Nach den jeweiligen Prozessbädern ist ein mehrstufiges Spülen in Wasser nötig. Der letzte Spülschritt vor dem Abdecken sollte in entionisiertem Wasser stattfinden. Danach muss die abzudeckende Oberfläche gut getrocknet werden.
  2. Aufbringen der Abdecklacke
    Je nach Verdünnungsgrad können die Abdecklacke durch einen Pinsel, eine Walze oder mit einer Spritzpistole aufgetragen werden. Es wird empfohlen über Vorversuche die jeweilige Verarbeitungsart zu testen.
  3. Entfernen der Abdecklacke
    Für das Entfernen der Abdecklacke empfehlen wir das 
    Lösungsmittel für Abdecklack oder Aceton.

    

 

Zusatzinformation

- Berufliche und Gewerbliche Verwender
(bitte Sicherheitsdatenblatt konsultieren)
- Heimwerker / Hobby
(erhalten Informationen über Schutzmassnahmen und Entsorgung)
☎️ persönliche Beratung 0900 66 77 99 durch Galvano-Experten in D,E,F,I     
1. Minute gratis/ pro Folgeminute CHF 2.50
 Gebrauchsanleitung
Sicherheitsdatenblatt 
wir nehmen Kleinmengen von Privaten unentgeltlich zurück
 
Achtung
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen
H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
 
Gefahrenhinweise/Lagerung/Entsorgung

Die im Sicherheitsdatenblatt genannten Arbeitsschutzmaßnahmen und Vorschriften sind zu beachten.
Die Abdecklacke müssen verschlossen und getrennt von Lebensmitteln in geeigneten und gekennzeichneten Behältern gelagert werden. Die Abdecklacke dürfen nicht ins Abwasser eingeleitet werden.

Die Angaben über unser Produkt sowie das Verfahren beruhen auf intensiven Forschungen und anwendungstechnischen Erfahrungen. Wir vermitteln diese Ergebnisse nach bestem Wissen und behalten uns technische Änderungen im Zuge der Produktentwicklung vor. Dies entbindet jedoch den Benutzer nicht davon, unsere Angaben vor der Anwendung auf seinen eigenen Gebrauch selbstverantwortlich zu prüfen.
Bei Fragen oder für eine Beratung steht Ihnen jederzeit unser anwendungstechnischer Dienst zur Verfügung. Gerne informieren wir Sie auch über unser weiteres galvanotechnisches Programm.

MYCHEM GmbH vertritt in der Schweiz Chemie, Geräte und Lote von Heimerle + Meule GmbH, D-Pforzheim  Logo Heimerle + Meule

Informationen
Zubehör
Bewertungen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Informationen
Zubehör
Bewertungen
Frage zum Produkt

Abdecklack Blau (100 g) zur Anwendung in warmen Galvanisier-Elektrolyten

Artikel Nummer 81010568

Kurzübersicht

Abdecklack Blau (100 g) beständig in warmen sauren und cyanidischen Galvanisier-Elektrolyten

Details

Die Abdecklacke eignen sich zum Abdecken von Oberflächen, die nur partiell galvanisiert werden sollen. Die Lacke "Blau" bzw. "Rot" sind im Allgemeinen gegenüber den galvanischen Elektrolyten resistent. Sie unterscheiden sich jedoch in gewissen Details bezüglich Elektrolytarten.

Der blaue Abdecklack ist hitzebeständig und eignet sich für saure- sowie cyanidische Elektrolyte. Die Expositionszeit bei einem Elektrolyten der mit > 60°C betrieben wird, sollte nicht länger als 5 Minuten betragen.
Der Lack kann mit dem speziellen Lösungsmittel für Abdecklack verdünnt und somit streichfähiger gemacht werden.

Arbeitsparameter

Trockenzeiten bei Raumtemperatur:

- Staub- und grifftrocken: mind. 30-90 Minuten
- Montagefest: ca. 8 Stunden
- Durchgetrocknet: ca.15- 24 Stunden

Trockenzeiten bei 80°C im Warmlufttrockner mit Umluft/Abluft ca. 30 Minuten

Allgemein

Da die Angaben Circaangaben sind, können die Trockenzeiten je nach Bedingungen etwas variieren.

Prozessübersicht

  1. Vorbehandlung der Ware
    Voraussetzung für eine gute Haftung der Abdecklacke ist eine vorherige intensive Vorbehandlung der Oberfläche.
    Diese sollte mit dem Ultraschallreiniger Ultra Clean
    , dem Entfettungssalz Typ A und einer abschließenden Dekapierung in 10% Schwefelsäure durchgeführt werden.
    Nach den jeweiligen Prozessbädern ist ein mehrstufiges Spülen in Wasser nötig. Der letzte Spülschritt vor dem Abdecken sollte in entionisiertem Wasser stattfinden. Danach muss die abzudeckende Oberfläche gut getrocknet werden.
  2. Aufbringen der Abdecklacke
    Je nach Verdünnungsgrad können die Abdecklacke durch einen Pinsel, eine Walze oder mit einer Spritzpistole aufgetragen werden. Es wird empfohlen über Vorversuche die jeweilige Verarbeitungsart zu testen.
  3. Entfernen der Abdecklacke
    Für das Entfernen der Abdecklacke empfehlen wir das 
    Lösungsmittel für Abdecklack oder Aceton.

    

 

Zusatzinformation

- Berufliche und Gewerbliche Verwender
(bitte Sicherheitsdatenblatt konsultieren)
- Heimwerker / Hobby
(erhalten Informationen über Schutzmassnahmen und Entsorgung)
☎️ persönliche Beratung 0900 66 77 99 durch Galvano-Experten in D,E,F,I     
1. Minute gratis/ pro Folgeminute CHF 2.50
 Gebrauchsanleitung
Sicherheitsdatenblatt 
wir nehmen Kleinmengen von Privaten unentgeltlich zurück
 
Achtung
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen
H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
 
Gefahrenhinweise/Lagerung/Entsorgung

Die im Sicherheitsdatenblatt genannten Arbeitsschutzmaßnahmen und Vorschriften sind zu beachten.
Die Abdecklacke müssen verschlossen und getrennt von Lebensmitteln in geeigneten und gekennzeichneten Behältern gelagert werden. Die Abdecklacke dürfen nicht ins Abwasser eingeleitet werden.

Die Angaben über unser Produkt sowie das Verfahren beruhen auf intensiven Forschungen und anwendungstechnischen Erfahrungen. Wir vermitteln diese Ergebnisse nach bestem Wissen und behalten uns technische Änderungen im Zuge der Produktentwicklung vor. Dies entbindet jedoch den Benutzer nicht davon, unsere Angaben vor der Anwendung auf seinen eigenen Gebrauch selbstverantwortlich zu prüfen.
Bei Fragen oder für eine Beratung steht Ihnen jederzeit unser anwendungstechnischer Dienst zur Verfügung. Gerne informieren wir Sie auch über unser weiteres galvanotechnisches Programm.

MYCHEM GmbH vertritt in der Schweiz Chemie, Geräte und Lote von Heimerle + Meule GmbH, D-Pforzheim  Logo Heimerle + Meule

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: